Die Werte von Ökosystemdienstleistungen, Biodiversität und grün-blauer Infrastruktur in Städten am Beispiel von Dresden, Liberec und Děčín (BIDELIN)

Ergebnisse

Präsentation von Zwischenergebnissen

Am 25. Oktober 2018 luden  Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt und das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) in Dresden zur gemeinsamen Tagung "Natur in der Stadt – Bedeutung und Aufwertung von Stadtgrün für urbane Ökosystemdienstleistungen" ins IÖR in Dresden ein. Das BIDELIN-Team präsentierte vor ca. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die deutschlandweit und international zusammengesetzt waren, die ersten Zwischenergebnisse des Projektes.

Impressionen und Präsentationen


Deutsch-tschechischer Studierendenkurs

2018
In der zweiten Oktoberwoche fand bereits zum sechsten Mal der deutsch-tschechische Studierendenkurs an der J. E. Purkyně Universität in Ústí nad Labem statt. In diesem Jahr steht die Identifizierung und Bewertung von Ökosystemdienstleistungen der grünen und blauen Infrastruktur der Stadt Děčín im Mittelpunkt. Im Rahmen des dreitägigen Kurses lernten die deutschen und tschechischen Studierende an ausgewählten Orten in Děčín (Mariánská louka und Kvádrberk), wie sie die grüne und blaue Infrastruktur zu kartieren haben. Die detaillierte Kartierung dient dazu, die von diesen Gebieten angebotenen Ökosystemleistungen zu bewerten und zu quantifizieren.

In den folgenden Monaten werden die Studierenden in deutsch-tschechischen Gruppen ein gemeinsames Projekt bearbeiten, in dem die einzelnen grünen und blauen Flächen von Děčín anhand der erlernten Methoden bewertet werden. Zwischenergebnisse wurden bereits im November auf einem Treffen im Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung in Dresden (IÖR) vorgestellt.

2017
Im Rahmen des Projektes BIDELIN startete Ende September 2017 der erste deutsch-tschechische Studienkurs "Grün und Blau für die Stadt – urbane Ökosystemdienstleistungen erfassen, bewerten, optimieren". Im Verlaufe des Wintersemesters werden Studierende aus beiden Ländern Erfassungen von Stadtbäume und Grünflächen in Liberec durchführen und deren Leistungen bewerten. Mit diesen Arbeiten wird zum einen ein Beitrag für die laufende Katologisierung der Grünflächen, einschließlich der Aufbau eines Baumkatasters, in Liberec geleistet, so dass die Stadt gezielt Pflegemaßnahmen entwickeln kann. Zum anderen werden für das Projekt Bidelin Grundlagen für die Bewertung der Leistungen der Grünflächen (ÖSD) in Liberec geschaffen. [mehr]

Angestrebte Ergebnisse

  • ­Analyse und Bewertung von ÖSD der grün-blauen Infrastruktur in Dresden, Liberec, Děčín unter Beachtung von Gemeinsamkeiten und länderspezifischen Besonderheiten.
  • Zielgruppenorientierte Aufbereitung der Ergebnisse, insbesondere für Planer und Entscheidungsträger (Behörden, Investoren)
  • Kommunikation der Ergebnisse im Sinne der Umweltbildung, insbesondere in Form von Publikationen, Lehrpfaden, Workshops.
  • Praktische Beispiele zur Verbesserung von grün-blauer Infrastruktur und der ÖSD.